kein Artikel, 0,00 €

Erkennen sicherer Hundebekleidung

Materialien

Es ist für jeden Hundebesitzer äußerst wichtig, extra Aufmerksamkeit der Qualität und Sicherheit der Hundebekleidung von verwendeten Materialien zu schenken. Der Stoff, aus dem die Herbst- und Winterkleidung für Hunde gemacht werden sollten wasserdicht oder nässeabweisend, wärmend, windundurchlässig aber dennoch atmungsaktiv sein. Die Hauptfunktion der Winter-Hundebekleidung ist, den Hund vor Schmutz und Wettereinflüssen zu schützen. Die Materialien sollten pflegeleicht und langlebig sein.

Bezüglich der Hundebekleidung des Sommers und der warmen Jahreszeit sollten die Artikel aus natürlichen, dünnen und luftdurchlässigen Stoffen wie zum Beispiel Baumwolle gemacht werden, die der Haut des Hundes erlauben, die Temperatur gut zu regeln, nicht zu schwitzen und sich wohlfühlen können. Die Schlüsselfunktionen der Sommer-Hundekleidung sind der Schutz des Hundes vor der Aussetzung von Sand, Staub und Schmutz während des Spazierganges, sowie Schutz vor den aggressiven UVA und den UVB Strahlen die Fell und Haut zerstören. Zudem stellt die sommerliche Hundebekleidung, wie z.B. sommerliche Hundejumpsuits und Hunde-T-Shirts eine Bariere dar, die den Hundekörper besser vor Insekten und Zecken schützt.

Niedrige Qualitätsmaterialien, die häufig für die billige Hunde-Bekleidungsproduktion verwendet werden, führen die oben erwähnten Funktionen nicht richtig aus, so dass es zu Haut- und Fellproblemen und zur Verschlechterung der Immunsystem-Fähigkeit kommen kann.

Hier erfahren Sie mehr über die Haupteigenschaften der Materialien, die hier in der Hunde-Bekleidung verwendet werden.

Zusätze

Auf Reißverschlüssen, Knöpfen, Gummibändern und anderen Details sollte ebenso Aufmerksamkeit geschenkt werden. Erstens sollten Details auf der Kleidung gut befestigt werden, zweitens sollten Reißverschlüsse und Gummibänder stark genug sein, aber nicht reiben, kratzen oder den Körper des Hundes zusammenschnüren und jede Art der Unbequemlichkeit verursachen.