Urlaub auf Mallorca – auch mit dem Vierbeiner kein Problem

Was gibt es Schöneres als einen Urlaub? Wer einen Hund besitzt, der möchte ihn in den meisten Fällen nicht bei Freunden oder Verwandten in der Heimat zurücklassen, sondern ihn mitnehmen. Auch, wenn das Ferienziel eine Insel wie Mallorca ist – hier gibt es nämlich eine Menge hundefreundlicher Hotels. Schließlich ist ein Hund ein Familienmitglied: Hund und Herrchen gehören einfach zusammen! Wer zudem in den Ferien gern Kontakt zu anderen Urlaubern oder Einheimischen des Urlaubsorts knüpfen möchte, dem fällt das im Urlaub mit Hund besonders leicht.

Besonderheiten eines Urlaubs mit Hund

Doch wie alles im Leben bringt auch der Hundeurlaub Herausforderungen mit sich. Nicht jedes Tier kann sich mit neuen Umständen schnell arrangieren. Dass der Vierbeiner in den ersten Tagen der Ferien nervöser ist als sonst und weniger frisst, ist eine normale Reaktion auf die plötzliche Veränderung und kein Grund zur Beunruhigung. Die Gewissheit, dass Hunde in der Unterkunft der Wahl nicht nur geduldet werden, sondern erwünscht sind, ist die Basis für einen gelungenen Urlaub mit Hund. Mallorca bietet unter anderem die Finca Agroturismo S'Hort de Can Carrio und das Hotel Rural Sa Bassa Rotja, wo Urlauber mit Hunden mit offenen Armen in Empfang genommen werden – also zwei wahre Hoteltipps!

Die Finca Agroturismo S'Hort de Can Carrio im Südosten Mallorcas besteht aus einer ehemaligen inseltypischen Wassermühle mitsamt Gutshaus und den dazugehörigen Stallungen. Das renovierte Anwesen liegt inmitten eines malerischen Olivenhains auf dem Land. Es verfügt über alle Annehmlichkeiten, die sich der Gast in seinem Urlaub wünscht: vom großzügigen Swimmingpool über ein Café und eine Lounge bis hin zum WiFi-Empfang. Verschiedene Strände sind nur sieben Kilometer entfernt. Als Sahnehäubchen versorgen die Betreiber ihre Gäste mit selbstgemachtem Kuchen. Kleinere Hunde sind in diesem Urlaubsdomizil mit seinen fünf klimatisierten Doppelzimmern nach Absprache gern gesehen. Futter, Spielzeug und so weiter bringen die Hundebesitzer selbst mit.


Nahe dem zentral auf Mallorca gelegenen Örtchen Porreres befindet sich das Hotel Rural Sa Bassa Rotja. Das Landhaus stammt aus dem 13. Jahrhundert und war ursprünglich ein Bauernhof. Das Hotel bietet ayurvedische Beauty-Behandlungen und ayurvedische Küche an. W-Lan, ein Pool und eine Bar sorgen für Zufriedenheit bei den Gästen des barrierefreien Vier-Sterne-Hotels. Es unterhält Pferde, Schafe und Hühner. Beruhigend für Hundebesitzer: Katzen sind nicht erlaubt. Es handelt sich also um ein wahres Hundehotel. Was wünscht man sich mehr für seinen Urlaub mit Hund auf Mallorca?